Agenda

Arbeitssicherheit

Besser Voraussicht statt Nachsicht

Das übergeordnete Ziel der Branchenlösung zur Arbeitssicherheit – neu auch JardinTOP genannt – ist es, die Betriebe in der Umsetzung eines Sicherheitssystems zu unterstützen. Im Mittelpunkt steht die zeit- und geldsparende Prävention. Jardin-Suisse-Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder, können sich der Branchenlösung anschliessen.

AS_Ausbildungskonzept_klein

Die Branche bietet eine Lösung

Der Unfall- und Gesundheitsschutz von Arbeitnehmenden ist eine zentrale Aufgabe eines jeden Unternehmens. JardinTOP stellt die Grundlagen eines  Sicherheitssystems in gärtnerischen Betrieben und Golfbetrieben zur Verfügung. Die Fachabteilung Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz bereitet hierzu gezielt die Massnahmen für die entsprechenden Tätigkeitsfelder auf. Es gilt, diese Massnahmen zeit- und geldsparend erfüllen zu können. Die Verantwortung für die Umsetzung eines solchen Systems liegt gemäss dem Unfallversicherungsgesetz (UVG) und der Verordnung über die Verhütung von Berufskrankheiten (VUV) beim Arbeitgeber. Die Bestimmungen der VUV gelten grundsätzlich für sämtliche Betriebe, die in der Schweiz Arbeitnehmende beschäftigen, ebenso auch für Familienmitglieder, die gegen Entgelt im Betrieb angestellt sind.

Ziel von JardinTOP

Das übergeordnete Ziel ist die Senkung der Anzahl Berufsunfälle sowie der Berufskrankheiten, was auch die Ausfallstunden reduziert. Die Branchenlösung zur Arbeitssicherheit setzt auf Eigenverantwortung durch stufengerechte Aus- und Weiterbildung sowie Information. Zu diesem Zweck besorgt der Betrieb alle notwendigen Hilfsmittel sowie Einrichtungen und fördert die Sensibilisierung und Befähigung aller Arbeitnehmenden.

Leistungen von JardinTOP

  • Pool und Beizug von Spezialisten der Arbeitssicherheit (ASA): Sicherstellung des Beizugs der ASA-Spezialisten über die Branchenlösung für die angeschlossenen Unternehmen. Vermittlung von ASA-Spezialisten bei Bedarf.
  • Newsletter Branchenlösung: Der Newsletter informiert die angeschlossenen Unternehmen zweimal jährlich über Neuerungen und gibt Tipps in der Betreuung des Sicherheitssystems.
  • Auskunft und Beratung: Ein telefonischer Auskunftsdienst steht zur Verfügung.
  • Hilfsmittel und Checklisten: Die Branchenlösung von JardinSuisse stellt Checklisten und andere Hilfsmittel für die prozessorientierte Gefährdungsermittlung und das Führen des Sicherheitssystems zur Verfügung. Ebenso werden Risikoanalysen durchgeführt und praxistaugliche Merkblätter und Checklisten von Fachleuten erarbeitet.
  • Ausbildung einer Koordinationsperson Arbeitssicherheit (Kopas) / Grundausbildung für die Umsetzung und Betreuung eines betrieblichen Sicherheitssystems.
  • Für Golfplätze: Nach Ausbildung zum Kopas einmaliges Audit auf dem Golfplatz.

Beizug von ASA-Spezialisten

Die VUV regelt in Artikel 11a den Beizug von Arbeitsärzten und anderen Spezialisten der Arbeitssicherheit (ASA), die beigezogen werden müssen, wenn dies zum Schutz der Gesundheit der Arbeitnehmenden und für deren Sicherheit erforderlich ist. Die EKAS* Richtlinie 6508, konkretisiert dies: Wenn in einem Betrieb besondere Gefährdungen nach Anhang 1 der Richtlinie 6508 auftreten und wenn in einem Betrieb das erforderliche Fachwissen zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes nicht vorhanden ist, müssen Spezialisten hinzugezogen werden. 
*Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit
Forum_1420x900.jpg

Kosten


Für Mitglieder JardinSuisse 600 CHF für 2 Jahre, ab dem dritten Jahr ein Jahresbeitrag von 100 CHF. Für Nichtmitglieder JardinSuisse 1600 CHF für 2 Jahre / danach Jahresbeitrag 200 CHF.
Golfplätze: Für Mitglieder der Association Suisse de Golf (ASG) 2850 CHF für 2 Jahre / danach Jahresbeitrag 400 CHF (inklusive Audit auf dem Golfplatz).

Anmeldung Basiskurs Branchenlösung

Erfa Tage

Zur Weiterbildung der Koordinationsperson Arbeitssicherheit (Kopas) ist alle
4 Jahre ein Erfa-Tag (Dauer 1/2 Tag) obligatorisch. Erfa Tage werden ab September ausgeschrieben.

Anmeldung Erfa Tage

Hinweis: Der Einstieg ins digitale Sicherheitssystem JardinTOP für Kopas ist in Bearbeitung.


Bestimmte Inhalte und Dokumente sind ausschliesslich für Mitglieder von JardinSuisse zugänglich.