Agenda

CO2 Abgabe

CO2-Gruppenlösung

Die mehrjährige Arbeit zur Senkung des Energieverbrauchs durch die von JardinSuisse ins Leben gerufene Gruppenlösung zahlt sich aus. So erhalten die beteiligten Betriebe nicht nur die einbezahlte CO2-Abgabe zurück, sondern wir können zusätzlich die Mehrleistungen als CO2-Zertifikate verkaufen. 

CO2-Reduktion lohnt sich mehrfach

Die an der Gruppenlösung beteiligten Betriebe erhalten nicht nur die einbezahlte CO2-Abgabe zurück, sondern wir können zusätzlich die Mehrleistungen als CO2-Zertifikate verkaufen. 

Der Erlös dieses Zertifikatshandels wird vollständig an unsere Produktionsbetriebe verteilt. Unsere Betriebe haben in den letzten Jahren 5000 Tonnen CO2 zusätzlich eingespart. Den Betrag von 500 000 CHF zahlen wir in den nächsten Monaten aus. 

Die Abrechnung 2015 wurde fristgerecht den Behörden eingereicht. Mit einer Auszahlung der CO2-Taxe ist im Sommer 2016 zu rechnen.

CO2 Abgabe Rückverteilung

Gruppenlösung: Organisationsstruktur

Organisation CO2 Abgabe

Bestimmte Inhalte und Dokumente sind ausschliesslich für Mitglieder von JardinSuisse zugänglich.